Im Oktober startet in Deutschland ein neues Jugend-Abenteuer in den deutschen Kinos. Verleiher 20th Century Fox präsentiert Maze Runner. Nach Divergent ist es wieder eine Buchvorlage, die an den Kinokassen gut laufen soll.

Filmplakat Maze RunnerThomas wacht auf einer Lichtung auf und kann sich an nichts mehr erinnern – außer seinen Vornamen. Bald erfährt er, dass dieser fremde Ort inmitten eines Labyrinths liegt, aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint. Aber Thomas ist nicht allein.

Mit ihm sind viele andere Jungen im Labyrinth gefangen, die ebenfalls ihr Gedächtnis verloren haben. Gemeinsam versuchen sie einen Weg in die Freiheit zu finden und das unheimliche Geheimnis zu lüften, wer sie hergebracht hat – und warum…

Im Kino startet der Film in Deutschland am 16. Oktober. Dann gibt es das spannende Abenteuer in der post-apokalyptischen Welt nicht nur in Worten, sondern in kristallklarem HD auf großer Leinwand.

Der Cast ist mit Jungschauspielern wie Dylan O’Brien, Kaya Scodelario, Will Poulter, Thomas Brodie-Sangster und Aml Ameen gut besetzt.

Der Film basiert auf der dreiteiligen Buchreihe von James Dashner:
Die Auserwählten – Im Labyrinth
Die Auserwählten – In der Brandwüste
Die Auserwählten – In der Todeszone

Übrigens: Eine Fortsetzung steht bereits jetzt schon fest. Verleiher 20th Century Fox hat sich bereits für den zweiten Teil der Reihe die Buchrechte gesichert. Sollte Maze Runner also nicht katastrophal an den Kinokassen abschneiden, dürfen sich Fans von „Die Auserwählten“ auf den zweiten Film freuen.

Auf der offiziellen Homepage gibt es neben dem Filmtrailer auch eine Übersicht aller Charakter aus Maze Runner.

Dieser Artikel wurde gesponsert von 20th Century Fox.



Über den Autor

Daniel Schmidt