Der Patentstreit zwischen Apple und Samsung hat die nächste Runde erreicht. Streitobjekt diesmal: Das Galaxy Tab 7.

Der Streit zwischen Apple und Samsung nimmt kein Ende. Nachdem Samsung bereits am Freitag bekannt gab, das Galaxy Tab 7 in Deutschland nicht auf den Markt zu bringen, verschwanden am heutigen Tag die Geräte urplötzlich vom Messestand auf der IFA.

Samsung wollte zunächst nicht bekannt geben, aus welchem Grund die eigene Abteilung die Tablets vom Stand räumte. Auf Anfrage von Androidpit sagte die Pressesprecherin von Samsung, dass man sich auf das Wave konzentrieren wolle, und das Galaxy Tab 7 ohnehin nicht in Deutschland auf den Markt komme.

Wie sich vor wenigen Minuten herausstellte ist der Grund für das Verschwinden eine neue einstweilige Verfügung durch den Konkurrenten Apple. Wir werden euch selbstverständlich weiterhin im Patenturwald auf dem laufenden halten.



Über den Autor

Sebastian Siepmann