A Million Ways To Die In The West wird wohl der neue Hit von Comedian Seth MacFarlane. Der Ted-Erfinder bringt seinen neuen Film ohne den flauschigen Bären in die deutschen Kinos. Trotzdem haben wir für euch 10 Fun-Facts, wieso es Ted auch im Wilden Westen geschafft hätte.

1. Er hat haufenweise Western gesehen. Meistens bekifft, aber was solls.

2. Er sieht großartig mit einem Cowboyhut aus.

3. Kugeln machen ihm nicht viel aus. Ein paar Stiche und er ist so gut wie neu. 4. Prostituierte lieben ihn.

2

5. Er wäre der Hit im Saloon, egal ob zum Piano singen oder einfach Whiskey saufen würde. 6. Seine Körpergröße ist in jedem Duell von Vorteil. Kleinere Zielscheibe.

3

7. Es gibt nicht zu viele Gewitter (seine einzige Angst) im Wilden Westen. 8. Wenn die Zeiten hart sind, dann wäre ein sprechender Teddybär ein Hit auf dem Jahrmarkt.

4

9. Es gibt nichts Beängstigenderes, als einen Bären auf einem Steckbrief. 10. Niemand spielt in gefährlichen Situationen besser toter Mann als Ted.


Filme zu dieser News



Über den Autor

Daniel Schmidt