Ab dem 12. Mai präsentiert Jörg Pilawa für zunächst drei Wochen montags bis freitags um 18 Uhr die interaktive Show zur gleichnamigen App "Quizduell". Teilnehmen können alle Nutzer der App nach einem Update.

Die Nutzer der App bilden das Team Deutschland und treten von zu Hause gegen vier Kandidaten im Studio an. In jeder der sechs Runden wählt ein Kandidat aus dem Studio eine Kategorie aus, in der alle Spieler Fragen beantworten müssen.

Das Team Deutschland spielt zuerst und muss die jeweills drei Fragen schnell hintereinander beantworten. Nachdem die App-Nutzer geantwortet haben, sind die vier im Studio an der Reihe. Nach maximal sechs Runden steht fest, wer gewonnen hat.

Gewinnen die Kandidaten im Studio, wird die Gewinnsumme unter den vieren aufgeteilt. Hat Team Deutschland gewonnen, wird aus der Gruppe, die auch alleine besser als die vier im Studio gewesen sind, per Zufall gezogen. Jeder Nutzer der App, der auch gewinnen möchte muss sich zunächst noch einmal innerhalb der App registrieren. Die Höhe des Gewinns wird am Anfang der Show in einer Powerrunde ermittelt. Je mehr richtige Antworten das Viererteam in der vorgegebenen Zeit gibt, desto höher fällt auch der mögliche Gewinn aus.

Wer als Studiokandidat teilnehmen möchte, kann sich bei der Produktionsfirma, ITV Studios Germany, bewerben.



Über den Autor

Sebastian Siepmann