Es mag verrückt klingen. Aber Google sagt die Sieger der 86. Academy Awards voraus. Was an der Vorhersage dran ist, werden wir erst in einigen Stunden sagen können. Doch wir wollen das amtlich vorbestimmte Ergebnis natürlich nicht für uns behalten.

[caption id="attachment_10217" align="alignleft" width="199"]Laut Google räumt Sie heute einen Goldjungen ab. Ob die Suchmaschine recht hat? Laut Google räumt Sie heute einen Goldjungen ab. Ob die Suchmaschine recht hat?[/caption]

"Give Him a fucking Oscar!" tönt es seit langem in den sozialen Netzen. Gemeint ist der Ewig-Nominierte Leonardo DiCaprio. Der 39jährige Schauspieler kann trotz immer wiederkehrende Nominierungen keinen der begehrten Goldjungs sein eigen nennen. Doch laut Google ändert sich dies heute Abend.

Grundlage der Prognose sind die Suchanfragen in den vergangenen Wochen. Und laut genau dieser gewinnt Leonardo, der bereits im Alter von 19 Jahren für den Film Irgendwo in Iowa nominiert wurde, den Oscar als Bester Hauptdarsteller. Ebenso bekommt der Film The Wolf of Wall Street den begehrten Jungen.

Beste Haupdarstellerin Sandra Bullock, Beste  Regie Martin Scorsese ebenfalls mit dem Film The Wolf of Wall Street. Bester Nebendarsteller Jared Leto. Auch die Beste Schauspielerin, Jennifer Lawrence ist uns sehr wohl bekannt aus American Hustle.

Mehr zur Veranstaltung gibt es in unserem Oscar Special.


Oscars Special

Dieser Artikel ist Teil unseres Oscars Specials

Die Oscars sind der begehrteste internationale Filmpreis für Schauspieler und Filmemacher. Der Goldjunge wird jedes Jahr im Februar im Dolby Theatre verliehen.

Zum Oscars Special


Über den Autor

Sebastian Siepmann