Am Sonntag ist es endlich wieder soweit: Der wichtigste Filmpreis der Welt wird vergeben. In Los Angeles kommt an einem Abend ganz Hollywood zusammen – für eine Statue aus Gold.

Jeder will ihn, nur wenige bekommen ihn: Den Goldjungen. Knapp fünfunddreißig Zentimeter groß, fast vier Kilogramm schwer und mit Gold überzogen. Am Sonntagabend wird er in diesem Jahr von der Moderatorin Ellen DeGeneres vergeben. Die Oscarbühne ist der US-Amerikanerin nicht unbekannt. Bereits 2007 stand sie als Gastgeberin auf der großen Bühne.

Übertragung in Deutschland

Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung von Prosieben übertragen. Die ganze Woche stand im Zeichen der Oscars: Das Magazin „taff“ berichtete in einer Wochenserie rund um die Kuriositäten aus Hollywood. Am Sonntag geht es dann bereits um zehn Uhr morgens los. Mit „Steven liebt Kino“ zeigt der Sender aus Unterföhring den Zuschauern ein bekanntes Format.

00:40 Uhr: „red! – Der OSCAR®-Countdown“ (mit Annemarie Carpendale)
01:00 Uhr: „red!-Carpet – Live beim OSCAR® 2014” (mit Steven Gätjen)
ab 01:30 Uhr: „OSCAR®  2014 – Die ACADEMY AWARDS® – live aus L.A.“

Mehr zur Veranstaltung gibt es in unserem Oscar Special.

 


Oscars Special

Dieser Artikel ist Teil unseres Oscars Specials

Die Oscars sind der begehrteste internationale Filmpreis für Schauspieler und Filmemacher. Der Goldjunge wird jedes Jahr im Februar im Dolby Theatre verliehen.

Zum Oscars Special


Über den Autor

Daniel Schmidt