Nellys Abenteuer


Nellys Abenteuer Plakat
Die 13jährige Nelly Klabund (Flora Li Thiemann) ist stinksauer, dass sie ihre Ferien mit Vater Robert (Kai Lentrodt) und Mutter Anne (Julia Richter) in Rumänien verbringen soll. Schon bei der Anreise geht alles schief. Zuerst landet das Flugzeug außerplanmäßig mitten in der Walachei, dann verrät der vermeintliche Reiseleiter ein Geheimnis: Familie Klabund soll in Kürze nach Rumnäien ziehen, weil Robert dort einen neuen Job angenommen hat. Darauf hat Nelly absolut keine Lust. Und wie konnten ihre Eltern ihr so etwas einfach verheimlichen?

Nelly dreht durch und rennt weg. Sie irrt durch eine völlig fremde Staft mitten in Rumnänien. Dort läuft sie mitten in die Arme von zwei seltsamen Typen, die Nelly entführen. Die zwei entpuppen sich als die beiden Schurken Hokus (Marcel Costea) und Iancu (Geroge Pistereanu). Sie verstecken Nelly in einem abgelegenem Romadorf. Dort trifft das Mädchen auf Tibiu (Hagi Lacatus) und seine Schwester Roxana (Mihai Raisa), die Nelly bei der Flucht helfen, doch die Entführer lassen nicht locker.

Kinostart: 08.09.2016
Laufzeit: 1 Stunde 37 Minuten
Altersfreigabe: ab 6 Jahren
Verleiher: Farbfilm
Genre: Abenteuer, Kinderfilm